Die Gemeinde Kriens in Zahlen

Gemeindegebiet  
Gemeindegebiet total 27,3 km2
Siedlungsfläche 16,9%
Landwirtschaftliche Nutzfläche 31,6%
Wald 50,5%
Unproduktive Fläche 1.0%
Bauzone  402ha
Siedlungsfläche 4,6km2
Bevölkerungsdichte 982 E/km2
Höhe über Meer 490 m (Dorfzentrum)
Einwohnerstatistik per 1.1.2016 Einwohnerzahl
Ständige Wohnbevölkerung 26'858
Bevölkerungswachstum 2000–2014 11.0%
Männlich 13'106
Weiblich 13’752
SchweizerbürgerInnen 22'406
AusländerInnen (106 Nationen) 4'573
AusländerInnen-Anteil 17.03%
AsylbewerberInnen, vorläufige Aufnahmen 151
Total (inkl. sämtl. Ausländerkategorien)  27'009

Seit 1798 wächst die Einwohnerzahl von Kriens ständig. Besonders stark war das Wachstum zwischen 1888 und 1910 und zwischen 1930 und 1970. Im Jahr 1951 konnte in Kriens der 10'000. Einwohner gefeiert werden - 1970 bereits der 20'000. Heute ist Kriens die drittgrösste Gemeinde im Kanton Luzern und an 24. Stelle sämtlicher Schweizer Städte und Gemeinden.

Jahr Einwohner/-innen
2015 26'858
2014 27'053
2010 26'238
2000 24'572
1980 21'097
1960 14'029
1930 7'424
1910 7'157
1850 2'693
1798 1'956
Bevölkerungsstatistik 2016 [pdf, 1.05 MB]
(Quelle: Einwohnerkontrolle Kriens)