News

Unterbruch der Wasserversorgung in Kriens

Update 8.9.2018, 18.30 Uhr: Das Problem konnte behoben werden. Alle Krienser Haushaltungen sollten wieder mit einwandfreiem Trinkwasser versorgt sein. Wir danken für das Verständnis.

**********************

16:00 Uhr: Wegen eines kompletten Stromausfalls in der Steuerung der Wasserversorgung Kriens ist es heute Samstag in einem Teil der Krienser Wohngebiete zu einem Unterbruch der Wasserversorgung gekommen. Die zwei Reservoire, welche vorallem den oberen Gemeindeteil mit Trinkwasser versorgen, wurden nicht mehr mit Frischwasser versorgt. Am Samstag nachmittag waren diese Reservoire völlig leer, weshalb es zu einem Unterbruch der Wasserversorgung kam.

Wasserversorgung Kriens und Feuerwehr Kriens arbeiten seit dem Eingang der ersten Meldungen an der Behebung des Problems. Aktuell müssen Reservoire und Leitungen entlüftet werden, danach wird wieder Wasser in die Leitungen gepumpt.

Treten keine Komplikationen auf, dürfte bis 18 Uhr wieder der Normalzustand erreicht sein und alle Haushaltungen werden wieder mit Frischwasser versorgt.

Wird das jetzt vom Unterbruch betroffene Leitungsnetz wieder mit Wasser versorgt, kann es sein, dass im ersten Moment rostbraun verfärbtes Wasser aus der Leitung strömt. Diese Verfärbung ist eine direkte Folge des Unterbruchs. In diesem Fall werden Betroffene gebeten, den Wasserhahnen während zwei, drei Minuten geöffnet zu lassen. In der Folge dürfte wieder klares Wasser aus der Leitung fliessen.

Die Wasserversorgung Kriens informiert an dieser Stelle wieder, sobald das Problem behoben ist.