Wissenswertes zum Wasser in Kriens

Die Wasserversorgung Kriens beliefert über ein weit verzweigtes Verteilnetz die Haushaltungen sowie die Industrie- und Gewerbebetriebe der Gemeinde Kriens mit frischem Trinkwasser. Das Trinkwasser stammt zu rund 40% aus Quellwasser der Rodel-, Schwand- und Stampfeliquellen und 60% von der ewl Luzern, das sich aus Quellwasser vom Pilatus, Grundwasser vom Tal der Kleinen Emme, sowie aus dem Vierwaldstättersee zusammensetzt.

Die bezogene Wassermenge wird in den Haushaltungen und Betrieben durch Wasserzähler gemessen und jährlich in Rechnung gestellt. Die Wasserversorgung informiert Sie gerne detailliert über die Anschlussmodalitäten und weitere Belange rund um das kostbare Gut Trinkwasser.



 

 


zurück