Fristen für Einreichung der Steuererklärung

Der Versand der Steuererklärung erfolgt jeweils Anfangs Februar. Die Einreichefrist für die Steuererklärung ist wie folgt geregelt:

Unselbständig Erwerbende

  • Die Steuererklärung ist bis zum  31. März einzureichen.
  • Ist es Ihnen nicht möglich, die Steuererklärung termingerecht einzureichen, so können Sie eine Fristerstreckung beantragen. Nehmen Sie diese frühzeitig bei der Dienststelle Steuern des Kantons Luzern mit diesem Online-Formular vor.

  • Fristerstreckungen über den 31. August hinaus sowie Fristerstreckungen für Steuererklärungen, für welche die 2. Mahnung bereits versandt worden ist, können nicht über das Internet beantragt werden.

Selbständig Erwerbende 

  • Die Steuererklärung ist bis zum  31. August einzureichen.
  • Ist es Ihnen nicht möglich, die Steuererklärung termingerecht einzureichen, so können Sie eine Fristerstreckung beantragen. Nehmen Sie diese frühzeitig bei der Dienststelle Steuern des Kantons Luzern mit diesem Online-Formular vor.
  • Fristerstreckungen über den 30. November und Fristerstreckungen für Steuererklärungen, für welche die 2. Mahnung bereits versandt worden ist, können nicht über das Internet beantragt werden.

Beschränkt steuerpflichtige Personen

  • Die Steuererklärung ist bis zum 31. August einzureichen. In der Regel ist es ausreichend, dem Steueramt eine Kopie der ausgefüllten Steuererklärung des Wohnsitzkantones zuzustellen.

zurück