Schlosstag

Normalerweise sind die Räume des Schlössli Schauensee nur bei Veranstaltungen geöffnet. Das wird jetzt am Schlosstag vom 9. Juni anders sein. Da ist einen Tag lang der Blick hinter die Schlossmauern möglich. Der Rundgang durchs Schloss bietet Einblick in die Räume und in deren Nutzungsmöglichkeiten. Informationen zur Geschichte des Schlosses und zu speziellen Fakten ergänzen das «Schlosserlebnis».

Gesorgt sein wird auch für ein spannendes Rahmenprogramm. Neben zwei Schlosskonzerten von Formationen der Musikschule sorgt die Krienser Märchenerzählerin Jolanda Steiner in zwei Märchenstunden für das ganz spezielle Schlosserlebnis bei Kindern. Im Schlosssgarten sorgt eine Festwirtschaft für Kurzweil. Denn aufgrund der Bestimmungen (Fluchtweg über die Treppe) dürfen sich nicht mehr als 50 Personen aufs Mal im Schloss aufhalten. Bei grösserem Andrang werden Besucherinnen und Besucher deshalb in der Festwirtschaft einen Moment warten müssen. Dort wird unter anderem Einwohnerrats-Präsident Rolf Schmid mit seiner Crew für frisch gekochtes Risotto sorgen.

Organisiert wird der Anlass von der Gemeinde Kriens zusammen mit dem Verein Pro Schauensee.

Schlosstag 9. Juni 2018

Zeit Aktivität
10.00-17.00

Schlossrundgang
• Infos zu Mietmöglichkeiten für Private
• Festwirtschft mit Getränken, Kaffee und Kuchen

11.00 Schlosskonzert im Festsaal mit der Musikschule Kriens:

• Klarinetten-Ensemble (Leitung: Hannes Roesti)

11.00-14.00 Frisches Risotto im Schlossgarten / im Zelt 
14.00 Märlistunde mit Jolanda Steiner im Rittersaal
15.00 Schlosskonzert im Festsaal mit der Musikschule Kriens:

• Cello-Ensemble (Leitung: Beatrice Hovorka)
• Klavier und Gesang (Leitung: Gabriela Stocker)

16.00 Märlistunde mit Jolanda Steiner im Rittersaal

Eventflyer downloaden [pdf, 271.92 KB]


zurück