Mitwirkung GVKK

Die Gemeinde Kriens möchte die vorliegende Fassung des Gesamtverkehrskonzeptes mit der Bevölkerung sowie weiteren Anspruchsgruppen diskutieren. Die sin zwei Stufen:

  • Am Dienstag, 22. Mai 2018 wird ein Workshop organisiert.
  • Im Anschluss daran ist zusätzlich eine breite schriftliche Vernehmlassung geplant.

Die Rückmeldungen aus dem Workshop und der Vernehmlassung werden danach in die finale Fassung einfliessen, die voraussichtlich im November 2018 dem Krienser Einwohnerrat unterbreitet wird.

 

Anmeldung Workshop Gesamtverkehrskonzept

Dienstag, 22. Mai 2018, 18 bis ca. 21 Uhr

Schappe-Saal, Obernauerstrasse 1a, 6010 Kriens
Anmeldung bis 17. Mai 2018 via Online-Formular:


zurück