Kulturförderung

Kommunale Projektförderung

Die Gemeinde unterstützt Aktivitäten mit kulturell-gesellschaftlichem Anspruch und primär ortsbezogenem Charakter. Es wird zwischen Struktur- und Projektbeiträgen unterschieden.
Die Kriterien dazu entnehmen Sie den Richtlinien: Beiträge der Gemeinde an kulturelle Aktivitäten [pdf, 35.41 KB].

Die Gesuche müssen elektronisch eingereicht werden:

Formular Strukturbeitragsgesuch [pdf, 154.95 KB]
Eingabeschluss ist der 28. Februar des laufenden Jahres.


Formular Projektbeitragsgesuch [pdf, 78.59 KB]:
Die Kulturkommission entscheidet vier Mal jährlich über Gesuche. Diese müssen einen Monat vor der Sitzung der Kulturkommission elektronisch eingereicht werden.

Sitzungstermine Kulturkommission:
- Montag, 23. Januar 2017
- Montag, 27. März 2017
- Montag, 26. Juni 2017
- Montag, 11. September 2017


Regionale Projektförderung

Kultur hält sich nicht an Gemeindegrenzen. Kulturschaffende und ihr Publikum finden sich an den verschiedensten Orten innerhalb der Region Luzern. Aus diesem Grund finanzieren die 15 Gemeinden der Regionalkonferenz Kultur (RKK) ihr Kulturangebot solidarisch.

Dazu gehört auch die Förderung kultureller Projekte (z.B. einmalige Veranstaltung, Produktion, Ausstellung, Publikation oder Vermittlungsprojekt) mit finanziellen Beiträgen. Wenn Sie ein entsprechendes Gesuch einreichen möchten, beachten Sie bitte das folgende Verfahren:

  1. Füllen Sie das vorgegebene Deckblatt online aus.
  2. Senden Sie das Deckblatt mit allen Gesuchsunterlagen als ein einziges PDF-Dokument an folgende Emailadresse: andrea.sigrist@kriens.ch Angaben zu den einzureichenden Unterlagen finden Sie auf der Rückseite des Deckblatts.
  3. Die Gemeinde Kriens entscheidet aufgrund Ihrer Gesuchsunterlagen über einen Förderbeitrag. Bei ausreichender regionaler Ausstrahlung des Projekts wird das Gesuch zudem automatisch an die Regionalkonferenz Kultur RKK weitergeleitet.
  4. In diesem Fall entscheidet die RKK ebenfalls über einen Förderbeitrag. Über den entsprechenden Entscheid werden Sie direkt von der RKK informiert.

    RKK-Vergabesitzungen 2017: 30. März / 7. Juli / 25. September / 11. Dezember 

Wichtig: Alle Projektbeitragsgesuche sind in jedem Fall an die Standortgemeinde Kriens zu senden. Diese entscheidet autonom über eine Weiterleitung an die RKK. Die RKK nimmt keine Gesuche entgegen. Gesuche können von der Standortgemeinde bis maximal 1 Monat vor der Vergabesitzung an die RKK weitergeleitet werden.

Folgende Gesuche werden durch die RKK nicht unterstützt:

- Gastspiele (keine regionale Beteiligte)
- Projekte der lokalen Vereinskultur
- Projekte mit hauptsächlich kommerzieller Ausrichtung
- Produktionen von Schulen, Kursen, etc.
- Veranstaltungen ohne Eintritt (Kollekte)
- Strukturbeiträge (keine kult. Produktionen)

Diese Liste ist nicht abschliessend. Die detaillierten Förderkriterien der RKK finden sich unter:
www.rkk-luzern.ch/forderkriterien

 


zurück