Jugendanimation

Die Jugendanimation der Gemeinde Kriens unterstützt Jugendliche in der Freizeit. Sie hat drei Standbeine. Nebst dem bekannten Jugendhaus freiraum* und der Fachstelle für Jugendfragen infobar sind die Jugendarbeitenden auch auf den öffentlichen Plätzen der Gemeinde Kriens anzutreffen.

v. l. n. r.: Aline Furrer (Praktikantin ab Aug 2016), Matthias Muther, Michelle Oberle und Kurt von Rotz

Die Jugendanimation von Kriens arbeitet nach den Grundlagen und Theorien der soziokulturellen Animation. Ausgebildetes Fachpersonal setzt sich mit den aktuellen Trends der Lebenswelt der Jugendlichen auseinander und setzt dieses Wissen in der Praxis um.

Wir informieren, beraten, qualifizieren und vernetzen Jugendliche und Jugendinitiativen, unterstützen sie somit in ihrem Engagement und setzen selbst Modellprojekte um, welche die Jugendbeteiligung fördern.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Angebote der Jugendanimation Kriens und klicken Sie sich durch unsere Projekte und Angebote. Für genauere Auskünfte steht Ihnen die Jugendanimation gerne während den Öffnungszeiten der Infobar zur Verfügung.

Ausserdem finden Sie auf der Homepage der Jugendanimation weiterführende Informationen.

Jugendleitbild und Konzept 
Jugendleitbild und Konzept_Ergänzungen 2014
Jahresbericht Jugendanimation 2015 [pdf, 1.67 MB]

Angebote der Jugendanimation


 


zurück