E-Rechnung

E-Rechnung neu auch bei der Gemeinde Kriens

Die Gemeinde Kriens bietet den Service von E-Rechnungen für die Bereiche Wasser, Abwasser, Abfall, Hundesteuern und Musikschule an. Ausgenommen sind unter anderem die Steuerrechnungen, da diese über ein separates Programm (LuTax) laufen.

Was ist eine E-Rechnung?

E-Rechnungen empfangen Sie dort, wo Sie diese bezahlen – direkt in Ihrem E-Banking. Das Abtippen der langen Referenznummer im E-Banking entfällt. Stattdessen prüfen und bezahlen Sie Ihre Rechnungen mit wenigen Mausklicks. Dank der E-Rechnung sparen Sie  Zeit und erhalten auch keine Papierrechnungen mehr.

Über 800 Unternehmen und öffentliche Verwaltungen bieten die E-Rechnung mittlerweile an. Und mehr als eine Million E-Banking-Kunden haben sich für die E-Rechnung entschieden.

Kontrollierbar: Sie prüfen die E-Rechnung und lehnen sie bei Unstimmigkeiten einfach ab.

Sicher: Die E-Rechnung ist so sicher wie Ihr E-Banking.

Wie melden Sie sich für die E-Rechnung an?

  1. Einloggen in Ihr eigenes E-Banking
  2. Anmelden für E-Rechnung: Wählen Sie dort den Menüpunkt „E-Rechnung“ aus und melden Sie sich in wenigen Schritten für den elektronischen Rechnungsempfang im E-Banking an. (Entfällt für Kunden von PostFinance.)
  3. Auswählen der Rechnungssteller: Wählen Sie nun in der Liste der Rechnungssteller die Firmen aus, von denen Sie zukünftig E-Rechnungen erhalten möchten.

Weitere Infos auf der Website des Anbieters: www.e-rechnung.ch


zurück