Baugesuche / Gestaltungspläne

Baugesuche
Das Erstellen von neuen Bauten und Anlagen sowie deren Veränderung ist bewilligungspflichtig, gemäss § 184, PBG.
 
Wir prüfen die Vollständigkeit des Baugesuches und leiten das gesetzlich vorgeschriebene Baubewilligungsverfahren ein: 

  • die angrenzenden gesetzlichen Grundeigentümer werden schriftlich über das Bauvorhaben orientiert. 
  • die notwendigen Kantonalen Amtsstellen werden aufgefordert, eine Stellungnahme zum Baugesuch einzureichen. 

Wenn sämtliche Unterlagen vorliegen, entscheidet der Gemeinderat über eine Baubewilligung. 
 
Untenstehende Dokumente sind Ihnen auf dem Weg zu einer Baubewilligung nützlich. Die Rechtssammlung vom Kanton Luzern finden Sie unter folgendem Link. 

 

Gestaltungspläne
Der Gestaltungsplan bezweckt eine architektonisch und erschliessungsmässig gute Überbauung eines zusammenhängenden Gebietes. Nachdem ein Liegenschaftseigentümer einen Gestaltungsplan eingereicht hat, führen wir analog wie beim Baugesuch das Bewilligungs- und Genehmigungsverfahren durch.

Erteilte Baubewilligungen

Aufliegende Bauprojekte


zurück